Postdienststellen der DDR

fulcrum

New member
Hallo zusammen,

hier die verlassene Postdienststelle in Seelow ( am Rande des Oderbruch ). Bilder von innen gibt es aus Zeitmangel waehrend des Phototermins nicht.


Gruß Fulcrum
 
Hallo zusammen,

hier mal wieder eine der verlassenen Postdienststellen, diesmal: Waren / Müritz.


Gruß Fulcrum
 
Hallo,

nicht schön, aber auch verlassen:
Berlin-Biesdorf, die "Haupt"-Post.
Sieht überdimensioniert aus.
Früher war im gesamten Haus Leben. Aber jetzt ...

Seht selbst.
 

Anhänge

  • biesdorf_post_3_163.jpg
    biesdorf_post_3_163.jpg
    91,5 KB · Aufrufe: 84
  • biesdorf_post_2_125.jpg
    biesdorf_post_2_125.jpg
    70,3 KB · Aufrufe: 48
  • biesdorf_post_1_167.jpg
    biesdorf_post_1_167.jpg
    88,1 KB · Aufrufe: 73
Eine habe ich noch, eine habe ich noch ...

Hallo,

es geht weiter:
Heute die alte Post in Werneuchen.
Auch ein schöner Bau.

Grüße
Michael
 
Hallo,

ein neues altes Postamt habe ich noch:

In Neustrelitz, der Größe nach wohl die alte Hauptpost.
Sie ist nun auch verlassen und soll verkauft werden.

Auf dem Hof war sogar einmal (1749-1795) eine Münzstätte des Landes.

Grüße
Michael
 
Hallo zusammen,

hier die ehemalige Postdienststelle in Märkisch Buchholz. Diese wurde vor kurzem verkauft und wird gerade saniert ( von privat ).


Gruß Fulcrum
 
Ich hab jetzt grade keine Fotos aus meinem Archiv verfügbar, aber geht euch mal die alte Post in den Ringkollonaden (Mehrower Allee, Berlin-Marzahn) anschauen.
Da kommen postapokalyptische Gefühle auf, ebenso wie bei den gesamten Ringkollonaden.
 
Auch dieses ehemalige Postgebäude in der Reuterstadt Stavenhagen wird provisionsfrei verkauft, oder vielmehr man versucht es, denn das gelbe Plakat ist seit gut zwei Jahren an dem Gebäude.
 
Hallo,

insgesamt ist es ein trauriges Thema.
Eins habe ich am vorigen Wochenende beim Ausflug gesehen.
Roßla (Sachsen-Anhalt) bei Kelbra, nördlich des Kyffhäuser.
Auch das soll verkauft werden.

Gruß Michael
 
Nun ja, für die schönen, alten Postämter gibt es dann zum Teil solchen
recht seltsamen "Ersatz".
Diese "Post" neuen Zuschnitts sthet in Stollberg, südlicher Eingang des Ostharzes.
Tolles Fachwerkstädtchen und ein noch tollere gegend.
 
Mit etwas Glück findet man dann ein altes Postamt, welches noch in Betrieb ist. Jedenfalls teilweise.
Dieses steht in Bad Frankenhausen am südlichen Eingang des Kyffhäuser.

Dort ist übrigens im Kurpark ein kleiner Bunker(Zivilschutz?)zu finden.
Eine kleine Öffnung. Leider hatte ich keine passenden Sachen an und war auch in nicht bunkerfähiger Begleitung.
Irgendwann komme ich auf dieses Thema zurück.

Grüße
Michael
 
und nun ... noch eins: Rheinsberg.
(Nebenbei; der Leuchtturm ist wieder ausgebaut. Er sieht unanständig neu aus.)
Gruß Michael
 
Hallo,
auch in Anklam das gleiche traurige Bild ...

Damit es nicht langweilig wird, auch dies noch.

Grüße
Michael
 
Postamt N 4

Hier mal ein noch immer nachgenutztes Postamt, aber mit interessanter Geschichte:

Erbaut in der NS-Zeit, zu DDR-Zeiten ebenfalls Postamt und Abhörzentrum der Stasi, nun Postamt der Deutschen Post.

Fotos:
postamt_n4_mkaule_001.jpg
postamt_n4_mkaule_002.jpg
postamt_n4_mkaule_003.jpg


Mehr:
http://www.hidden-places.de/hp/index.cfm?aufbau=objekt&obj_id=890

Link; Stasi und das Postamt N 4:
http://www.free.de/schwarze-katze/texte/rb201100.html (Punkt 3)

Interessant fand ich folgenden Absatz:
So trug man am Nordbahnhof dazu bei, daß von 1984 bis 1989 DDR-weit aus Westbriefen Geldscheine in Höhe von mehr als 32 Millionen DM entnommen und der DDR-Staatskasse zugeführt wurden.
Quelle: http://www.free.de/schwarze-katze/texte/rb201100.html

Grüße
Martin
 
Hallo zusammen,

hier eine weitere verlassene Postdienststelle an der F 110 in Bezirk Rostock. Diese steht in Tessin und soll fuer ca. 85´000 € verkauft werden. Der Kauf lohnt sich, es haengt jede Menge Grundstueck mit dran.


Gruß Fulcrum
 
Dies war das Hauptpostamt in der Bezirkshauptstadt Neubrandenburg. Das Gebaeude steht schon laenger zum Verkauf, nur es hat sich bis jetzt kein Interessent gefunden - trotz bester Innenstadtlage.


Gruß Fulcrum
 
karte: Militärtopographischer Dienst der NVA

Eine alte Post hab ich letzte Woche in Leipzig entdeckt- wobei Post noch etwas untertrieben ist :wink: Schließlich handelt es sich um den ehemaligen Post- Verteilerbahnhof Leipzig mit anschließendem großen Postgebäude. Berlin hat so etwas übrigens auch- ebenso Magdeburg- als kleiner Tip für Radom.

Hier ersteinmal ein paar Fotos- der restliche "Haufen" folgt dann.....

Gruß, BF
 
Oben