London: Brokkoli Bunker

Andi39GE

Gesperrt
Na der Bunker heißt nicht so.
Laut einem Artikel der sächsischen Zeitung wird Brokkoli in einem
Bunker unter London angebaut. Das erinnert mich an so manche Pilzzucht im Bunker.

Es sind genau 179 Stufen bis hinab in den ehemaligen Luftschutzbunker nahe der U-Bahn-Station Clapham North im Londoner Süden. Nach Ackerbau und Gewächshaus sieht es 30 Meter unter der Erde nicht gerade aus: Es ist dunkel und riecht ein bisschen muffig.


Weiterlesen: http://www.sz-online.de/nachrichten/brokkoli-aus-dem-bunker-2767066.html

BG
Andreas :tennis:
 

Aschekater

New member
Das klingt vielleicht erst mal ungewöhnlich , Grünzeug unter der Erde zu züchten , wenn ma aber mal langfristig bedenkt das die Menschheit den Mars besiedeln will , dann sollten die schon wissen wie man Grünzeug unter anderen Bedingungen anbaut . Denn der Liefersevice auf dem Mars mit Frischgemüse ,..... bis das wohl anläuft ?
 

the_TOCO

New member
Allerdings ist der Begriff "Bio-Gemüse" hier wohl völlig verfehlt wenn man bedenkt wieviel Energie da durchgeblasen werden muss um die Temperatur konstant zu halten usw.
 

Andi39GE

Gesperrt
Ein weiterer Artikel zum "Gemüse-Bunker" :congratulatory:
Danke B.

Wie lässt sich trotz der Bevölkerungszunahme die Ernährung Londons sichern? Wie sieht die Zukunft von Lebensmitteln aus?.........Kresse, Erbsensprossen, Salat, Radieschen, Rucola und Mini-Brokkoli – im April soll die eigentliche Produktionsphase beginnen.


Weiterlesen: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.bunker-in-london-farmer-unter-tage.6cf738f9-4a3d-4e2c-b7c7-a4bbfe648d31.html

BG
Andreas
 
Oben