Insel Kieler Ort

Ole_auf_hro1_de

New member
Ich suche Infos zu einer unbekannten Ruine am nördlichen Ende der kleinen Insel Kieler Ort, nördlich der Insel Poel und südlich der Halbinsel Wustrow. Ich habe versucht heraus zu finden, was das einst mal gewesen sein könnte, aber durch den großen Abstand (aus Naturschutzgründen) und dem Landungsverbot war es mir unmöglich. Es könnte ein abgebrochenes Seezeichen gewesen sein, aber eben auch alles andere. Ob es einst, auch nur ein einfaches Gebäude, oder gar ein gesprengter Bunker mitten auf der Halbinsel war, ich weiß es nicht. Es scheint auf jeden Fall aus der Zeit zwischen 1932 und 1990 zu stammen, deren Reste nun seit 1970 - 1980 komplett frei liegen. Trotz Suche fand ich dazu leider bisher keine Hinweise.

Wer weiß etwas darüber?
 

Anhänge

  • Insel-Kieler-Ort-059.jpg
    Insel-Kieler-Ort-059.jpg
    130,9 KB · Aufrufe: 34
  • Insel-Kieler-Ort-062.jpg
    Insel-Kieler-Ort-062.jpg
    118 KB · Aufrufe: 38
  • Insel-Kieler-Ort-063.jpg
    Insel-Kieler-Ort-063.jpg
    151,9 KB · Aufrufe: 37

Frank K.

Active member
Der Freund kleiner Inseln ist im Einsatz, schön.

Auf der TK25 des Deutschen Reiches von 1940± ist dazu nichts eingezeichnet, aber die Insel gab es da noch nicht. Das ist durchgängig mit schmaler Landzunge mit Wustrow verbunden. Auf der Karte ist die Stelle auch schon damals mit 'Kieler Ort' bezeichnet. Diese ganze Ecke bis zur Südspitze inkl. der heutigen Insel war dann nach 1945 Sperrgebiet der Russen, das gehörte zu Wustrow.

PS: auf der TK25 DR erkennt man mit gutem Willen ein kleines Gebäude bei 54.06831°, 11.52231°
 
Oben