Świdnica: 3er-Granit im Stadtgebiet identifiziert (Stab Nordgruppe)

Büttner

Active member
Einführung:
In dieser Angelegenheit hier nun die Reprofotos der Farbkopien aus einer polnischen Zeitschrift. Zum einen wird dort jener Komplex gezeigt den Du besichtigt hast und zum anderen noch ein weiterer der ebenfalls unter Swidinca zu finden ist.
Aber wenn ich Dich richtig verstanden habe dann das hast Du dort gar keine Granit gesehen? Diese Anlage muß dann an anderer Stelle sein, scheint sich überdies in Nachnutzung zu befinden.

Dieses Schutzbauwerk befindet sich im Stadtgebeit, an der Rückseite von einem Kasernengebäude aus deutschen Zeiten. Es ist vom Keller aus zugänglich. Fertigstellung wohl erst 1987. Möglicherweise befand sich in dieser Kaserne der Stab der Nordgruppe nachdem dieser von Legnica nach Świdnica ausweichen musste.
Das Bauwerk wird nachgenutzt.
 

Anhänge

  • IMG_9073small.jpg
    IMG_9073small.jpg
    86,5 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_9067small.jpg
    IMG_9067small.jpg
    55,7 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_7271klein.jpg
    IMG_7271klein.jpg
    276,7 KB · Aufrufe: 18
  • IMG_7258klein.jpg
    IMG_7258klein.jpg
    278,3 KB · Aufrufe: 17
  • IMG_7268klein.jpg
    IMG_7268klein.jpg
    232,7 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_7278klein.jpg
    IMG_7278klein.jpg
    257,3 KB · Aufrufe: 18
Oder für die Luftwaffe. Du erinnerst Dich: Das Dingsbums was wir am Wald sahen, war wohl nur ein Übungs-KP.

Wenn Du mal wieder in Schweidnitz bist und da um das Gebäude läufst: Schau Dir bitte zudem 50.8417193 16.464866 ganz genau an. Mir ist unklar, was das sein soll.
 
Korrektur, da Streetview da geht: An besagter Koordinate befindet sich eine Gasübernahmestation. (Etwas unpassend, Gasstation und Bunker.)

GEarth ist auch ganz interessant, bei 12/2012 bildet sich das Bauwerk gut ab. Länge der Röhren ca 20 Meter, mehr als ich vermutete.

Direkt südlich der Straße (da ist jetzt ein Spielplatz) deuten sich auch noch Geländestrukturen an, da könnte (konjunktiv!) ein Monolyth liegen.
 
Oben