Vielen Dank für die Aufnahme

Rissi

New member
Hallo in die Runde,

ich heiße Rissi, komme aus Potsdam und bin seit ca 2 Jahren auf Entdeckungstour.
90 % meiner Ausflüge kombiniere ich mit meinem sportlichen Hobby Gravel Radtouren, bedeutet das ich mit einem geländefähigen Sportrad bis zu teilweise 150 km unterwegs bin. Innerhalb meiner Radsportcommunity bin ich da mit mehreren Leuten und gleichen Interessen vernetzt, daraus enstehen dann in der Regel gemeinsame Ausflüge. Jeder bietet mal ein vorab erkundetes Ausflugsziel an.
Angefangen habe ich mit ehemaligen Militärflugplätzen rund um Berlin, dann Kasernen aber momentan zieht es mich in Richtung Bunker.
Ich verbringe auch viel Zeit mit Recherche im Netz und merke das alles nach 1945 also NVA, GSSD, MFS mein Interesse geweckt hat, wahrscheinlich weil es bei uns in Brandenburg auch besonders viele Ziele gibt. Ich habe mich hier angemeldet weil ich gerne mehr über den geschichtlichen Backround dazu lernen möchte.

Beste Grüße

Rissi
 

Klondike

Active member
hallo Rissi, herzlich willkommen hier, tolles Hobby mit den Gravel Touren, bis zu 150 km ist ja heftig im Gelände, Respekt! Ich hab mir das Rad auf TÜP's abgewöhnt, war mir bei dem häufigen Zuckersand zu anstrengend, und ich fand nie eine gute Lösung das Rad zu sichern wenn ich irgendwo rein gekrabbelt bin...

Wünsche dir viele schöne Ziele und viel Spaß im Forum

Grüße
 

B.Man

Member
Hallo und viel Spass bei Bike und Bunker :lemo:

hallo Rissi, herzlich willkommen hier, tolles Hobby mit den Gravel Touren, bis zu 150 km ist ja heftig im Gelände, Respekt! Ich hab mir das Rad auf TÜP's abgewöhnt, war mir bei dem häufigen Zuckersand zu anstrengend,

Ganz klar
Brandenburg = Fatbikeland

37052350et.jpg



Da ausnahmsweise mal in Polen




Ich musste erst mal googeln
Was ist ein Gravelbike
 

ElLennart

Member
Hallo und viel Spass bei Bike und Bunker :lemo:



Ganz klar
Brandenburg = Fatbikeland

37052350et.jpg



Da ausnahmsweise mal in Polen




Ich musste erst mal googeln
Was ist ein Gravelbike
:-D na das ist der heiße Schxxß, der nach dem FatBike kam. Rennrad und Mountainbike in einen Schuppen stellen, Licht aus, warten, und schon ... Nee, leider nicht so einfach. Trend, teuer, und in 2021 meistens ausverkauft. Meine Touren sind rein sportlich mit dem einen oder dem anderen Rad, meist nur bis 50km. Wald, Beton, Gräben und Gebäude erkunde ich dann doch eher mit Auto und einem paar guter Schuhe.
Beste Grüße aus Babelsberg, Rissi!
 

fernaufklärer

Active member
gut so Rissi, in BRB gibts viel zu erkunden; hier hatte sich viel Militär in die märkische Streusandbüchse eingegraben.
Und ja - Radeln macht Spass - keine Frage.
Keiner kann Dein Rad tracken, wenn Du Dich mal auf ein sensibles Gebiet verirrst ;)
FA
 

B.Man

Member
Rissi war schon lange nicht mehr Online.

2021 traff ich so ein paar Gravelbiker in Vogelsang und Wünsdorf weit draussen auf den Übungsplätzen bei 2 Sonnen am Himmel.
Sahen nicht sehr Glücklich aus....



Mittlerweile über 5500 km auf dem Tacho
 
Oben